Indus Neva

Gibt es auch ein Palettendeck von 100x120 cm oder von 100x100 cm? 

Da das Unterdeck der Indus Neva mittels Druckgussverfahren hergestellt wird, besteht diese Möglichkeit derzeit nicht. Indus arbeitet derzeit an einem neuen Produkt, um auch für diese Größen eine Lösung zu bieten. Für weitere Informationen zu Entwicklungen in diesem Bereich wenden Sie sich bitte an unsere Produktentwicklung: a.visscher@indus-bulklogistics.com

Was ist die Tragekapazität? 

Die maximale Tragekapazität der Indus Neva beträgt 1500 kg. Die Indus Neva mit 2 offenen Seiten für einen Hubwagen oder einen Elektrostapler hat eine maximale Tragekapazität von 1000 kg. Gestapelt sind es 6000 kg bzw. 4000 kg.

Sind die Rohre verstellbar? 

Die Rohre werden einmalig nach Maß gefertigt und können danach nicht mehr für eine maximale Tragekapazität eingestellt werden.

Können Sie die Rohre auch aus Edelstahl 316 liefern? 

Normalerweise sind die Edelstahlrohre vom Typ 304.

Die Schlaufen reichen nicht ganz herum, ist das unsicher? 

Durch die Schalenform des Decks ist der Big Bag stabil. Jedoch gibt es Situationen, in denen eine Unterstützung durch die Hebeschlaufe erforderlich ist. Bitte kontaktieren Sie uns – dann schauen wir uns Ihre Situation genauer an.

Wie stabilisieren das Deck und die Pfosten den Big Bag? 

Durch die Form des Decks liegt jeder Big Bag in der Indus Neva stabil. Die Pfosten dienen zur Unterstützung, aber der Big Bag sollte nicht an den Pfosten ziehen.

Ist es einfach, eine Indus Neva zu stapeln? 

Ja, aber das hängt immer von der Fahrerfahrung des Staplerfahrers ab. Aufgrund des Designs der Unterseite des Decks liegt das Deck mittig über den Köpfen der Neva darunter. Währenddessen liegt die Neva immer noch auf den Gabeln des Gabelstaplers auf und kann sanft heruntergelassen werden.

Wie lagere ich die Indus Neva platzsparend nach Gebrauch?

https://www.youtube.com/watch?v=3A5TMj3CcRc&t=515s

Wie entleere ich einen Big Bag mit einem Standardrahmen und der Indus Neva? 

https://www.youtube.com/watch?v=3A5TMj3CcRc&t=467s

Wie befülle ich einen Big Bag in der Indus Neva?

https://www.youtube.com/watch?v=3A5TMj3CcRc&t=339s

Wie hänge ich einen leeren Big Bag in die Indus Neva? 

https://www.youtube.com/watch?v=3A5TMj3CcRc&t=291s

Wie lege ich einen vollen Big Bag in die Indus Neva?

https://www.youtube.com/watch?v=3A5TMj3CcRc&t=250s

Wofür sind die verschiedenen Kopfstücke da? 

Die verschiedenen Kopfstücke auf den Rohren sind für die Anwendung in verschiedenen Situationen geeignet. Im Allgemeinen gilt: der Ratschenkopf ist für gefüllte Big Bags, der Federkopf ist für leere Big Bags, die gefüllt und geleert werden. Der Rollfederkopf funktioniert für beides, ist aber hauptsächlich für kleine Big Bags von 850×850 mm – 920×920 mm Bodengröße geeignet.

Kann ich auch eine Palette zwischen die Rohre platzieren? 

Sie können Paletten unterschiedlicher Größe zwischen den Rohren platzieren. Die Palette ist dann jedoch nicht gesichert. Wir entwickeln gerade ein neues Produkt für diesen Anwendungsfall. Bitte kontaktieren Sie Ihren Ansprechpartner für weitere Informationen.

Wie funktioniert der Schieber und kann ich diesen betätigen, wenn das Produkt fließt? 

Der Schieber wird verwendet, um Material aus dem Big Bag durch das Deck zu entleeren. Stellen Sie sicher, dass das Deck auf einem Rahmen steht, sodass Sie den Schieber öffnen und den Entladeschlauch (geschlossen) durch die Schieberöffnung ziehen können. Schließen Sie nun den Schieber. Der Entladeschlauch kann jetzt geöffnet werden. Wenn der Schieber nun geöffnet wird, fließt das Material heraus. Beim Entleeren kann der Schieber auch wieder geschlossen werden.

Woraus besteht die Indus Neva? 
  • Standardvariante: Polypropylen, Polyamid, verzinkter Stahl.
  • Lebensmittelechte Variante: Unbehandeltes Polypropylen.